Autor Thema: Need for Speed ...  (Gelesen 4420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed: The Run - Systemanforderungen und keine PC-Demo
« Antwort #75 am: 07 Oktober, 2011, 17:34 »
Electronic Arts gibt die Systemvoraussetzungen für das Rennspiel Need for Speed: The Run bekannt. Zudem ist nun bestätigt, dass es keine Demo für den PC geben wird.

isher war es nur ein unbestätigtes Gerücht, doch jetzt ist es Fakt: Es wird keine Demo zum Rennspiel Need for Speed: The Run für den PC geben. Dies gab Electronic Arts offiziell bekannt. Im gleichen Atemzug nannte der Publisher die finalen Systemvoraussetzungen für das Spiel. Somit haben Sie vor dem Release am 17. November 2011 noch ausreichend viel Zeit, um bei Bedarf Ihren PC aufzurüsten. Hier die Angaben in der Übersicht:

Minimale Anforderungen

    Windows Vista SP2 32-bit
    2.4 GHz Intel Core 2 Duo oder gleichwertiger AMD
    3 GByte Arbeitsspeicher
    Grafikkarte (AMD): 512 MB RAM ATI Radeon 4870 oder besser
    Grafikkarte (NVIDIA): 512 MB RAM NVIDIA GeForce 9800 GT oder besser
    DirectX 10
    18 GByte freier Festplattenplatz
    Soundkarte: DirectX kompatibel
    Tastatur, Gamepad oder Lenkrad
    DVD ROM
    Online: 512 KBPS Internetverbindung oder besser

Empfohlene Anforderungen

    Windows 7 SP1 64-bit
    Prozessor: 3.0 GHz Intel Core 2 Quad der gleichwertiger AMD
    4 GByte Arbeitsspeicher
    Grafikkarte (AMD): 1024 MB RAM ATI Radeon 6950
    Grafikkarte (NVIDIA): 1024 MB RAM NVIDIA GeForce GTX560
    DirectX 11
    18 GByte freier Festplattenplatz

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube

In diesem Ingame-Trailer zum Rennspiel Need for Speed: The Run liefern sich zwei Sportwagen ein Kopf-an-Kopf-Duell, während sie von einem bewaffneten Hubschrauber verfolgt und beschossen werden.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline McCom

  • Premium-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 353
Bin grade so etwas geflashed!  Was gibt es schöneres als Autos die man sich eh nie leisten kann ;-) Aber naja, wird eh wieder drauf raus laufen das ich es mir aus Zeitgründen nicht hole...
Desktop: Pentium 4 mit 3,00 GHz, 1 GB RAM, WinXP PRO SP3 + DX 9c, 500 GB HD, Radeon X1950 Pro, OnBoardSound von Realtek, SkyStar2 PCI (Treiber 4.50)

Laptop : Core2Duo T7250, 2GB RAM, Win7 Prof 32bit, 500 GB HD, GeForce 8400M G, OnBoardSound von Realtek, SkyStar USB plus (1.0.2.8 BDA)

Sat: DVB-S mit 4xQuad-LNB auf 13° + 19.2° + 23,5° + 28,2° Ost über einen 17/8 Multiswitch

Verwendete Software : ProgDVB 6.45.3

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed: The Run - Story-Trailer zum Rennen quer durch die USA
« Antwort #78 am: 19 Oktober, 2011, 13:34 »

Im Story-Trailer von Need for Speed: The Run werden Teile der Story erzählt und nebenbei viele Rennwagen verschrottet.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed: The Run - Challenges und Auto-Log
« Antwort #79 am: 24 Oktober, 2011, 12:46 »

Wie schon Need for Speed: Hot Pursuit unterstützt auch Need for Speed: The Run das Autolog-System, das den Spieler immer über Bestzeiten und andere Rekorde seiner Freunde informiert und so für Motivation sorgt. Im Trailer wird das Autolog-System in Verbindung mit den Challenges vorgestellt.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed: The Run - Gameplay-Trailer: »Lonely Boy«
« Antwort #80 am: 27 Oktober, 2011, 19:15 »

Der Gameplay-Trailer des Rennspiels Need for Speed: The Run zeigt neue Ausschnitte der Landschaft, und eine Flucht vor der Polizei.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed: The Run - Multiplayer Trailer
« Antwort #81 am: 03 November, 2011, 16:09 »

In rund 2 Minuten stellt dieser Trailer zu Need for Speed: The Run den Multiplayer-Modus des Rennspiels von EA und Black Rock vor.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed: The Run - Michael Bay-Trailer
« Antwort #82 am: 05 November, 2011, 21:51 »

Michael Bay hat für den Publisher Electronic Arts einen Trailer des Rennspiels Need for Speed: The Run angefertigt. Das Ergebnis sehen Sie über diesen Zeilen.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed: The Run - Die ersten 10 Minuten
« Antwort #83 am: 16 November, 2011, 18:32 »

Dieses Video zu Need for Speed: The Run zeigt die ersten 10 Minuten aus dem Rennspiel von EA. Die Aufnahme stammt aus der PC-Version, die inhaltsgleich mit den Fassungen für Xbox 360 und Playstation 3 ist.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline McCom

  • Premium-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 353
Re: Need for Speed: The Run - Die ersten 10 Minuten
« Antwort #84 am: 16 November, 2011, 19:47 »
Sehr nett, wow! Nur wo die Zeit nehmen? egal, muss kaufen gehen... Einzige wo ich wieder kotzen könnte, gleich in der ersten Rennszene die Kurve. ich will ja nicht an der Kurve entlang gleiten, aber da ist wieder eine typische NFS-Ecke. Man sieht sie nicht, aber man bleibt dran hängen...
Desktop: Pentium 4 mit 3,00 GHz, 1 GB RAM, WinXP PRO SP3 + DX 9c, 500 GB HD, Radeon X1950 Pro, OnBoardSound von Realtek, SkyStar2 PCI (Treiber 4.50)

Laptop : Core2Duo T7250, 2GB RAM, Win7 Prof 32bit, 500 GB HD, GeForce 8400M G, OnBoardSound von Realtek, SkyStar USB plus (1.0.2.8 BDA)

Sat: DVB-S mit 4xQuad-LNB auf 13° + 19.2° + 23,5° + 28,2° Ost über einen 17/8 Multiswitch

Verwendete Software : ProgDVB 6.45.3

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need For Speed: Most Wanted - Keine Vorbesteller-Boni für PC?
« Antwort #85 am: 16 Juli, 2012, 19:00 »
Electronic Arts hat die Vorbesteller-Boni zum kommenden Rennspiel Need For Speed: Most Wanted bekannt gegeben. Bisher allerdings nur für die Konsolen-Versionen.

In guter Electronic-Arts-Tradition bietet der Entwickler auch bei Need For Speed: Most Wanted einen Anreiz für Frühkäufer an. Bisher wurden die Vorbesteller-Boni allerdings nur für die Konsolen-Versionen bestätigt. Ob auch PC-Spieler vom Vorbestellen profitieren ist noch nicht bekannt.

Für Frühkäufer der Konsolenversion von Need For Speed: Most Wanted gibt es eine Limited Edition, mit zwei sofort freigeschalteten Multiplayer-Fahrzeugen (Maserati GranTurismo MC Stradale, Porsche 911 Carrera S). Sie haben zudem die Wahl zwischen drei Paketen.

Das Speed-Pack beinhaltet den Caterham Superlight R500 im exklusiven »Satin-Black« sowieo die »Track Tyres Modification« für verbesserte Traktion und Handling. Außerdem gibt es eine Modifikation für ein leichteres Chassis um eine höhere Geschwindigkeit erreichen zu können.

Das Strike Pack beinhaltet den Mercedes SL 65 AMG in der »Black Series« und kommt ebenfalls in einer Satin-Schwarz-Farbe. Dazu gibt es die Modifikation »Power Pack Powertrain« für bessere Beschleunigung. Außerdem liegen dem Paket wiederaufblasbare Reifen bei, die es einfacher machen, Attacken von Gegnern zu überstehen, die das Fahrzeug langsamer machen.

Das dritte Paket heißt Power Pack und beinhaltet den Ford F-150 SVT Raptor in - wer hätte es gedacht - »Satin-Black«. Dazu gibt es eine »Reinforced Chassis Modification« und eine Nitro-Modifikation um höhere Sprünge und verstärkte Take-Downs zu erzielen.

Außerdem gibt es noch eine Special Edition, die neben erweiterten Inhalten der Limited Edition in den ersten vier Stunden des Mehrspieler-Teils doppelte Erfahrungspunkte bringt. Bisher wurden die Boni auch nur für Amerika angekündigt. Ob sie auch für Europa gelten, ist nicht bekannt. Auch hat EA noch nicht verraten, bei welchem Händler es welches Paket gibt. Need For Speed: Most Wanted erscheint am 1. November 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.


Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need For Speed: Most Wanted Get-Wanted-Trailer
« Antwort #86 am: 26 September, 2012, 12:18 »

Der Get-Wanted-Trailer zu Need For Speed: Most Wanted zeigt ein paar flotte Verfolgungsjagden in dem Open-World-Rennspiel.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need For Speed: Most Wanted Gameplay-Video zur Most-Wanted-Liste
« Antwort #87 am: 08 Oktober, 2012, 17:40 »

Need for Speed: Most Wanted macht doch erst im Multiplayer-Modus richtig Spaß. Bzw. im asynchronen Wettstreit mit anderen Spielern online. Wie das geht, zeigt dieses Video.

Quelle : www.gamestar.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Need for Speed Rivals: Verfolgungsjagden zwischen Cops und Rasern
« Antwort #88 am: 23 Mai, 2013, 21:30 »
Eine offene Spielumgebung, sehr schnelle Autos und spannende Verfolgungsjagden kündigt EA für Need for Speed Rivals an. Das Rennspiel auf Basis der Frostbite-3-Engine erscheint auch für die Next-Gen-Konsole.

Rivals heißt das diesjährige Need for Speed: Damit sind nicht die Xbox One und die Playstation 4 gemeint, für die das Rennspiel unter anderem erscheinen soll, sondern die Parteien Cops und Raser (EA spricht in der deutschen Pressemitteilung von "Racern"). Spieler übernehmen eine der beiden Rollen, um sich Verfolgungsjagden und Hochgeschwindigkeitsrennen in einer offenen Umgebung zu liefern. Als Raser bekommt der Spieler Speed Points, mit denen er neue Wagen und andere Elemente wie Störsender oder Turboschub freischalten kann. Die Speed Points lassen sich nach den Rennen als Einsatz setzen - bei einer Verhaftung besteht dann aber das Risiko, alles zu verlieren.


Auf der Seite der Polizei arbeiten die Spieler als Team zusammen und verfolgen die Racer. Mit jedem geschnappten Gegner gewinnen die Cops an Bekanntheit und steigen in den Rängen der Gesetzeshüter auf. Dadurch erhalten sie neue Autos und leistungsstärkere Verfolgungstechnologien, etwa Straßensperren und Helikopter.

Eine neue Onlinefunktion namens All-Drive soll laut EA für einen nahtlosen Übergang von Einzelspielerrennen und dem Multiplayermodus sorgen. "Erstmals haben Spieler die Freiheit, nahtlos vom Einzelspieler- über Koop- hin zum Mehrspielermodus zu wechseln", so Executive Producer Marcus Nilsson. Seinen Angaben zufolge sollen Freunde jederzeit in laufende Partien ein- und wieder aussteigen können.

Need for Speed Rivals entsteht bei einem neuen Entwicklerstudio namens Ghost Games, die Rennexperten von Criterion sind ebenfalls beteiligt. Das Programm basiert auf der Frostbite-3-Engine und soll am 19. November 2013 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen. Wann die beiden Next-Gen-Versionen erscheinen, verrät EA noch nicht.

Quelle : www.golem.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )

Offline SiLæncer

  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 146030
  • Ohne Input kein Output
    • DVB-Cube
Electronic Arts: Neustart für Need for Speed
« Antwort #89 am: 21 Mai, 2015, 19:19 »
Kein Untertitel, aber immerhin lustige Hupen im Teaser: Electronic Arts stellt die nächste Ausgabe von Need for Speed vor. PC- und Konsolenfahrer sollen bei Nacht durch offene Spielwelten rasen können.

Electronic Arts hat das nächste Need for Speed vorgestellt, das im Herbst 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen soll. Erstmals seit dem 1994 veröffentlichten Serienerstling trägt das Rennspiel weder eine Nummer noch einen Untertitel. Das soll offenbar andeuten, dass so etwas wie ein Neustart und damit eine Rückbesinnung auf alte Stärken ansteht. "Nach einer Laufzeit von 20 Jahren und einer einjährigen Pause ohne neuen Titel entwickeln wir jetzt das Spiel, das wir uns immer vorgestellt haben", sagt Executive Producer Marcus Nilsson.

Über die Inhalte verrät EA noch nicht viel, außer dass es "umfangreiches Tuning, authentische urbane Racingkultur, eine offene Welt bei Nacht und eine packende Story" geben soll. Für die Entwicklung ist wie schon beim 2013 veröffentlichten Need for Speed Rivals das EA-eigene Entwicklerstudio Ghost Games zuständig. Am 15. Juni 2015 soll es im Rahmen der Spielemesse E3 weitere Informationen und mehr Material geben.

Quelle : www.golem.de

Arbeits.- Testrechner :

Intel® Core™ i7-6700 (4 x 3.40 GHz / 4.00 GHz)
16 GB (2 x 8 GB) DDR4 SDRAM 2133 MHz
250 GB SSD Samsung 750 EVO / 1 TB HDD
ZOTAC Geforce GTX 1080TI AMPExtreme Core Edition 11GB GDDR5
MSI Z170A PC Mate Mainboard
DVD-Brenner Laufwerk
Microsoft Windows 10 Home 64Bit

TT S2 3200 ( BDA Treiber 5.0.1.8 ) + Terratec Cinergy 1200 C ( BDA Treiber 4.8.3.1.8 )