Autor Thema: Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3  (Gelesen 753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Webturtle

  • Cubie
  • **
  • Beiträge: 36
  • Webturtle
Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3
« am: 31 Januar, 2009, 00:45 »
Hallo,

ich habe ein Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3.0. Sie werden korrekt angezeigt auch im Record- Fenster. Im Taskplaner steht dann aber z.B. so etwas:

"H:\Dokumente und Einstellungen\Data\Eigene Dateien\Eigene Videos\ProgDVB\ProgDVB.exe"  /CH:"24 - MDR Thüringen"  / StartRecord:"I_Dokumente_und_EinstellungenDataEigene_DateienEigene_VideosRecorded_TV24_-_MDR_Thüringen_MDR_aktuell_31012009_22_10.mpg"

ProgDVB nimmt dann natürlich nichts auf. Ich muß daher alles per Hand korrigieren.


Außerdem tauchen bei mir links in der Channel-Spalte Sender (z.T. nur Nummern 16 oder 32770) auf, die in den entsprechenden ProgDVB-Ordnern nicht vorhanden sind.


Wo kann man etwas darüber erfahren, was die einzelnen Einstellungen im Options-Menü bedeuten?

(ProgDVB 4.73, relictEPG 0.66.3.0, Windows XP)


Wenn ProgDVB beim Start hängenbleibt, kann dies an einer beschädigten relictepg.dat liegen. Benennt man diese um oder löscht sie, funktioniert der Start wieder einwandfrei.


Webturtle

Offline Jürgen

  • der Löter
  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 4999
  • white LED trough prism - WTF is cyan?
Re: Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3
« Antwort #1 am: 31 Januar, 2009, 01:00 »
ProgDVB hat (zumindest früher) sogar solche Sonderzeichen in Stationsnamen ungeprüft zu verwenden versucht, die für Windows-Dateinamen strikt verboten sind, so beispielsweise die Anführungsstriche in ARD "Das Erste" auf Hotbird 11604H27500.
RelictEPG übernimmt von ProgDVB die angezeigten Stationsnamen, nicht die gescannten.

Hilft nix ausser Station umbenennen und auf nicht updaten setzen.

In diesem Falle dann eben auch ohne Umlaute.
Kein Support per persönlicher Mitteilung!
Fragen gehören in's Forum.

Veränderungen stehen an. Dies ist der bisherige Stand:
28,x°,23.5°,19,2°,13°Ost
,1mØ Multifeed, mit Quattro LNBs; Multiswitches 4x 5/10(+x) - alle ohne Terrestrik und modifiziert für nur ein 12V DC Steckernetzteil (Verbrauch insgesamt 15 Watt)
1mØ mit DiSEqC 1.3/USALS als LNB2 an DVB-S2 STB, aktuell 30°W bis 55°O
1.) FM2A88X Extreme6+, A8-6600K (APU mit 4x 3,9 GHz und Radeon HD8570D), 16GB DDR3 1866, 128GB SSD, 3TB HDD, Win10 x64 Pro 1909 / 10.0.17763.107, Terratec T-Stick Plus (für DAB+), Idle Verbrauch ca. 35 Watt
2.) FM2A75 Pro 4, A8-5600K (APU mit 4x 3,6 GHz und Radeon HD7530D), 8GB DDR3 1600, 128GB SSD, 2TB HDD, Win10 x64 Pro, Idle Verbrauch ca. 45 Watt
3.) Raspberry Pi 512MB u.a. mit Raspbian
4.) GA-MA770-UD3, Phenom II x4 940, 8GB DDR2, Radeon HD6570, 2TiB, USB 3.0, 10 Pro x64 (+ XP Pro 32bit (nur noch offline)), Ubuntu 10.4 64bit, Cinergy S2 USB HD, NOXON DAB+ Stick, MovieBox Plus USB, ...

Samsung LE32B530 + Benq G2412HD @ HDMI 4:2; Tokaï LTL-2202B
XORO HRS-9200 CI+ (DVB-S2); XORO HRT-8720 (DVB-T2 HD)
Empfänger nur für FTA genutzt / ohne Abos
YAMAHA RX-V663 (AV-Receiver); marantz 7MKII; Philips SHP2700 ...
FritzBox 7590 mit VDSL2 50000

Offline Webturtle

  • Cubie
  • **
  • Beiträge: 36
  • Webturtle
Re: Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3
« Antwort #2 am: 31 Januar, 2009, 01:30 »
Was heißt "auf nicht updaten setzen"?
Und wo bzw. wie macht man das?


Offline Jürgen

  • der Löter
  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 4999
  • white LED trough prism - WTF is cyan?
Re: Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3
« Antwort #3 am: 31 Januar, 2009, 02:04 »
...in den jeweiligen Kanaleigenschaften von ProgDVB.
Kein Support per persönlicher Mitteilung!
Fragen gehören in's Forum.

Veränderungen stehen an. Dies ist der bisherige Stand:
28,x°,23.5°,19,2°,13°Ost
,1mØ Multifeed, mit Quattro LNBs; Multiswitches 4x 5/10(+x) - alle ohne Terrestrik und modifiziert für nur ein 12V DC Steckernetzteil (Verbrauch insgesamt 15 Watt)
1mØ mit DiSEqC 1.3/USALS als LNB2 an DVB-S2 STB, aktuell 30°W bis 55°O
1.) FM2A88X Extreme6+, A8-6600K (APU mit 4x 3,9 GHz und Radeon HD8570D), 16GB DDR3 1866, 128GB SSD, 3TB HDD, Win10 x64 Pro 1909 / 10.0.17763.107, Terratec T-Stick Plus (für DAB+), Idle Verbrauch ca. 35 Watt
2.) FM2A75 Pro 4, A8-5600K (APU mit 4x 3,6 GHz und Radeon HD7530D), 8GB DDR3 1600, 128GB SSD, 2TB HDD, Win10 x64 Pro, Idle Verbrauch ca. 45 Watt
3.) Raspberry Pi 512MB u.a. mit Raspbian
4.) GA-MA770-UD3, Phenom II x4 940, 8GB DDR2, Radeon HD6570, 2TiB, USB 3.0, 10 Pro x64 (+ XP Pro 32bit (nur noch offline)), Ubuntu 10.4 64bit, Cinergy S2 USB HD, NOXON DAB+ Stick, MovieBox Plus USB, ...

Samsung LE32B530 + Benq G2412HD @ HDMI 4:2; Tokaï LTL-2202B
XORO HRS-9200 CI+ (DVB-S2); XORO HRT-8720 (DVB-T2 HD)
Empfänger nur für FTA genutzt / ohne Abos
YAMAHA RX-V663 (AV-Receiver); marantz 7MKII; Philips SHP2700 ...
FritzBox 7590 mit VDSL2 50000

Offline Webturtle

  • Cubie
  • **
  • Beiträge: 36
  • Webturtle
Re: Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3
« Antwort #4 am: 31 Januar, 2009, 02:14 »
Bei mir gibt's da keine solche Einstellung.
Vielleich heißt die entsprechende Option ja anders.

Ich habe extra auch noch einmal bei Version 5.14.08 nachgesehen. Dort ist es genauso wie bei Version 4.73.


Offline Jürgen

  • der Löter
  • Cheff-Cubie
  • *****
  • Beiträge: 4999
  • white LED trough prism - WTF is cyan?
Re: Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3
« Antwort #5 am: 31 Januar, 2009, 08:35 »
ProgDVB Version 4.73 und viele andere, englische Sprachdatei (default): "Channel property" --> "Can update" --> Markierung weg
Kein Support per persönlicher Mitteilung!
Fragen gehören in's Forum.

Veränderungen stehen an. Dies ist der bisherige Stand:
28,x°,23.5°,19,2°,13°Ost
,1mØ Multifeed, mit Quattro LNBs; Multiswitches 4x 5/10(+x) - alle ohne Terrestrik und modifiziert für nur ein 12V DC Steckernetzteil (Verbrauch insgesamt 15 Watt)
1mØ mit DiSEqC 1.3/USALS als LNB2 an DVB-S2 STB, aktuell 30°W bis 55°O
1.) FM2A88X Extreme6+, A8-6600K (APU mit 4x 3,9 GHz und Radeon HD8570D), 16GB DDR3 1866, 128GB SSD, 3TB HDD, Win10 x64 Pro 1909 / 10.0.17763.107, Terratec T-Stick Plus (für DAB+), Idle Verbrauch ca. 35 Watt
2.) FM2A75 Pro 4, A8-5600K (APU mit 4x 3,6 GHz und Radeon HD7530D), 8GB DDR3 1600, 128GB SSD, 2TB HDD, Win10 x64 Pro, Idle Verbrauch ca. 45 Watt
3.) Raspberry Pi 512MB u.a. mit Raspbian
4.) GA-MA770-UD3, Phenom II x4 940, 8GB DDR2, Radeon HD6570, 2TiB, USB 3.0, 10 Pro x64 (+ XP Pro 32bit (nur noch offline)), Ubuntu 10.4 64bit, Cinergy S2 USB HD, NOXON DAB+ Stick, MovieBox Plus USB, ...

Samsung LE32B530 + Benq G2412HD @ HDMI 4:2; Tokaï LTL-2202B
XORO HRS-9200 CI+ (DVB-S2); XORO HRT-8720 (DVB-T2 HD)
Empfänger nur für FTA genutzt / ohne Abos
YAMAHA RX-V663 (AV-Receiver); marantz 7MKII; Philips SHP2700 ...
FritzBox 7590 mit VDSL2 50000

Offline Webturtle

  • Cubie
  • **
  • Beiträge: 36
  • Webturtle
Re: Problem mit Umlauten bei RelictEPG 0.66.3
« Antwort #6 am: 31 Januar, 2009, 16:19 »
Alles klar!

Ich habe extra mal auf Englisch umgestellt. Ich habe wohl ein wenig zu weit hinter den Namen geklickt und statt der Channel Properties nur die Channel List Properties als aktiv angeboten bekommen.