Autor Thema: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W  (Gelesen 4326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline spoke1

  • Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch, teuer oder machen dick!
  • Premium-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 2718
  • kaffeine Fan
    • skynetR32 Mod HP
Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« am: 17 Januar, 2007, 17:52 »

Da ja frisch zu lesen war das 8°W nun definitiv verschlüsselt sind langsam ernsthafte Alternativen von Nöten.
Wie sieht es auf 4X°O aus, da löppt doch auch noch ein Teles Beam. Geschieht da selbiges b*swilliges Verhalten seitens der Betreiber?

Nebenbei macht es im Bezug auf die DVB-S2 Karten sonst wenig Sinn noch irgendwas an Infomaterial zusammenzutragen.

Das Ganze sollte natürlich möglichst den deutschsprachigen Bereich abdecken. Ideen  ??? ???
Produktiv:
ASRock K8S8X, Athlon64 3000+, 1GB Infineon Ram, WinFast A340 8X AGP, Samsung HD160 GB SATA2,
Technisat SkyStar 2, Stab HH100 Rotor und 5° & 19,2° Ost fest
BS: Mandriva-Linux (mdv) 2010.2 PP, kde 3.5.12, kaffeine 0.8.8, skynetR32

Bastelsrechner:
ASRock N570 SLI, Athlon64 X2 6000+ 4GB Geil Ram, EVGA GeForce G 210 Passiv (1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI), Samsung HD 500GB SATA2, TT-budget S2-3200 PCI
BS: immer nur Pinguin freundliche

Offline berti

  • User a.D.
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • permanent offline
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #1 am: 18 Januar, 2007, 10:51 »
ok, kleine antwort: teles will alle streams verschlüsseln   :'( Gleiche soft für alle.
bleiben nur noch die alternativen Anbieter, AABER da das grabben mittlerweile bekannter geworden ist, werden andere Anbieter nachziehen, sofern das budget das erlaubt. Hier im arabischen raum läuft demnächst eine verkaufsaktion für Satmodems an, mal sehen was das ergibt. Interresant ist, das einige der satmodems unter linux arbeiten, patchen ist angesagt. ( mein werkstattmodem kann schliesslich auch grabben).

OK, werde in den nächsten tagen mal ein paar beams, frequenzen und pids hier reinstellen, leider kann ich maximal europa beams anbieten, also nix astra oder europsat oder so. (standort syrien)
Born 4.1960  KIA 2.2012

Offline McQuade

  • Fullcubie
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #2 am: 19 Januar, 2007, 13:22 »
Hallo Leute !

Es gibt vom selbigen Anbieter auf 33° O / 11513 H - 30000,
ne alternative, natürlich nur gut für Anwender mit Drehanlage.
Läuft auch ganz gut.

MFG

McQuade

Offline spoke1

  • Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch, teuer oder machen dick!
  • Premium-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 2718
  • kaffeine Fan
    • skynetR32 Mod HP
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #3 am: 20 Januar, 2007, 09:49 »
Ist nur die Frage ob sie mit dicht gemacht wird, da geh ich ganz stark von aus.
Produktiv:
ASRock K8S8X, Athlon64 3000+, 1GB Infineon Ram, WinFast A340 8X AGP, Samsung HD160 GB SATA2,
Technisat SkyStar 2, Stab HH100 Rotor und 5° & 19,2° Ost fest
BS: Mandriva-Linux (mdv) 2010.2 PP, kde 3.5.12, kaffeine 0.8.8, skynetR32

Bastelsrechner:
ASRock N570 SLI, Athlon64 X2 6000+ 4GB Geil Ram, EVGA GeForce G 210 Passiv (1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI), Samsung HD 500GB SATA2, TT-budget S2-3200 PCI
BS: immer nur Pinguin freundliche

Offline Plastic

  • Mega-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 101
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #4 am: 19 September, 2007, 14:00 »
Hallo McQuade,

wie hat sich die Ausbeute auf 33Ost,11513,H entwickelt, hat ein anderer auf dieser Frequenz getestet?

Auf 33 Ost gibt es vom selben Anbieter auch eine zweite Frequenz: 11637,H,27500, hat die jemand ausprobiert?

Habe 8W seit gestern wieder am laufen, wenn die Ausbeute bis zu Wochenende nichts bringt werde ich 33Ost einstellen.
Skynet_R32, WinXP+SP3,
AMD 64 X2 Dual Core Processor 3800+, 2,01 GHz, 2,00 GB RAM,
Technisat SS2 Rev 2.3 mit 66 MHZ Mod bzw. Hauppauge Nova HD-S2,

Offline McQuade

  • Fullcubie
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #5 am: 19 September, 2007, 15:26 »
Hallo Plastic !

Die Position 33°O habe ich mittlerweile aus den Augen verloren,
ich teste seit zwei Wochen alles auf 7° O durch, ist aber nur
Schweinkram drauf und russische Superhits, ich suche
hauptsächlich frische int. + deut. Hits als MP 3´s oder WMA !
Ich probiere aber heute Abend noch einmal auf 33°, mal sehen
ob dass sich noch lohnt, auf 8° W ist Ebbe !!!
Alice auf 19,2 ist ja auch auf 23,5 °O umgezogen, wenig Traffic !
Melde mich mit nem Bericht noch mal wieder !

Bis denn dann

McQuade

Offline spoke1

  • Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch, teuer oder machen dick!
  • Premium-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 2718
  • kaffeine Fan
    • skynetR32 Mod HP
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #6 am: 19 September, 2007, 17:02 »
Hab auch diverse Versuche hinter mir. Gestern Abend z.B. noch mal 8°W angeschubbst, ........vergiss es!
Drei Files in drei Stunden.  :P

Ansonsten kann ich auch alles andere was Du geschrieben hast nur bestätigen (leider). Ich glaube auch nicht das sich da zum Winter viel tun wird. Sat-DSL scheint mittlerweile für unsere Ecke restlos uninteressant geworden zu sein. Schade eigentlich! Wird wohl Zeit für ein neues Hobby  ???
Produktiv:
ASRock K8S8X, Athlon64 3000+, 1GB Infineon Ram, WinFast A340 8X AGP, Samsung HD160 GB SATA2,
Technisat SkyStar 2, Stab HH100 Rotor und 5° & 19,2° Ost fest
BS: Mandriva-Linux (mdv) 2010.2 PP, kde 3.5.12, kaffeine 0.8.8, skynetR32

Bastelsrechner:
ASRock N570 SLI, Athlon64 X2 6000+ 4GB Geil Ram, EVGA GeForce G 210 Passiv (1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI), Samsung HD 500GB SATA2, TT-budget S2-3200 PCI
BS: immer nur Pinguin freundliche

Offline McQuade

  • Fullcubie
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #7 am: 19 September, 2007, 17:46 »
Hallo Spoke !

Für den Massenstream - Download wird es vorbei sein, nur noch
auf, bzw. bei Providern östlich unserer Hemisphäre die keinen Wert
aufs " Abdichten " legen !
Oder es gibt findige Leute fürn neues Tool welches wie ähnlich beim
Prog "Livenet" sich auf einer MAC Adresse der meiste Traffic auslesen
läßt und sich dann mit reinhägt, einschließlich Key Erkennung und
Freigabe des Streams.
Da der normale User leider dafür leider zu "blöde" ist, hofft man auf
ähnliche Tools von den Spezis in der Zukunft.
Ich denke mal es ist noch nicht ganz vorbei,
dafür ist die ganze Kiste zu interessant !!!


Bis denn dann erst einmal

McQuade 

Offline Plastic

  • Mega-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 101
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #8 am: 20 September, 2007, 20:34 »
Hallo Spoke, hallo McQuade,

auf 8W ist nichts los, seit 48 Stunden eingeschaltet und nur ca. 3,5 GB nntp-Dateien.
McQuade solltest Du positives von 33°Ost melden werde ich am Wochenende meine 4LNP’s neu ausrichten, leider viel Arbeit bis alles wieder funktioniert und meine private Chefin ist sicherlich wieder begeistert ::).

GRuß, Plastic
Skynet_R32, WinXP+SP3,
AMD 64 X2 Dual Core Processor 3800+, 2,01 GHz, 2,00 GB RAM,
Technisat SS2 Rev 2.3 mit 66 MHZ Mod bzw. Hauppauge Nova HD-S2,

Offline spoke1

  • Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch, teuer oder machen dick!
  • Premium-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 2718
  • kaffeine Fan
    • skynetR32 Mod HP
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #9 am: 20 September, 2007, 20:40 »
werde ich am Wochenende meine 4LNP’s neu ausrichten, leider viel Arbeit bis alles wieder funktioniert und meine private Chefin ist sicherlich wieder begeistert ::).

Schön das ihr ein gemeinsames Hobby habt.  ;D ;D ;D ;D
Produktiv:
ASRock K8S8X, Athlon64 3000+, 1GB Infineon Ram, WinFast A340 8X AGP, Samsung HD160 GB SATA2,
Technisat SkyStar 2, Stab HH100 Rotor und 5° & 19,2° Ost fest
BS: Mandriva-Linux (mdv) 2010.2 PP, kde 3.5.12, kaffeine 0.8.8, skynetR32

Bastelsrechner:
ASRock N570 SLI, Athlon64 X2 6000+ 4GB Geil Ram, EVGA GeForce G 210 Passiv (1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI), Samsung HD 500GB SATA2, TT-budget S2-3200 PCI
BS: immer nur Pinguin freundliche

Offline McQuade

  • Fullcubie
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #10 am: 21 September, 2007, 07:28 »
Hallo Plastic !

Ich habe bisher noch keine Zeit gehabt !
Deshalb schaue noch mal am Wochenende wie der Pegel auf 33 °O
ist und gebe Dir meine Koordinaten durch, kann sein das bei Deinem
Standort der Pegel des Transponders zu gering ist, der war bei mir
schon ziemlich flau !
Es ist möglich das dieses nur ein Uplink-Transponder ist,
der für den Provider als Zuspielung in seine Netzwerke dient !!!

Schaun wir mal !

Bis denn dann

McQuade

Offline -Rotten Zombie-

  • Fullcubie
  • ***
  • Beiträge: 96
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #11 am: 21 September, 2007, 11:29 »
Gibts details zur Verschlüsselung? So kompliziert kann die ja nicht sein oder? Wenn so was wie nagra2 umgangen werden kann dann wird es hier auch einen Ausweg geben. Ich denke mal spätestens wenn die Russen vor ner Verschlüsselung sitzen wird sich da was tun.

Offline spoke1

  • Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch, teuer oder machen dick!
  • Premium-Cubie
  • ****
  • Beiträge: 2718
  • kaffeine Fan
    • skynetR32 Mod HP
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #12 am: 21 September, 2007, 12:21 »
Noch ist da nix gecryptet. Das war mal geplant...................

 Nu ist bloß nix mehr los, was für uns auf das Selbe rauskommt.
Produktiv:
ASRock K8S8X, Athlon64 3000+, 1GB Infineon Ram, WinFast A340 8X AGP, Samsung HD160 GB SATA2,
Technisat SkyStar 2, Stab HH100 Rotor und 5° & 19,2° Ost fest
BS: Mandriva-Linux (mdv) 2010.2 PP, kde 3.5.12, kaffeine 0.8.8, skynetR32

Bastelsrechner:
ASRock N570 SLI, Athlon64 X2 6000+ 4GB Geil Ram, EVGA GeForce G 210 Passiv (1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI), Samsung HD 500GB SATA2, TT-budget S2-3200 PCI
BS: immer nur Pinguin freundliche

Offline berti

  • User a.D.
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • permanent offline
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #13 am: 21 September, 2007, 13:24 »
Noch ist da nix gecryptet. Das war mal geplant...................
 
guck dir mal mit ts-reader o.ä den stream an :(
Born 4.1960  KIA 2.2012

Offline McQuade

  • Fullcubie
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alternativen wg. Verschlüsselung auf 8°W
« Antwort #14 am: 21 September, 2007, 13:52 »
Um dem Spuk mal Nahrung zu geben, kenne jemanden der offiz.
auf 8°W dabei war, hat dieses aber kurz bevor es zum cryptet kam
gekündigt, da kurzfristig die Telenimm mit dem Kabel vor der
Haustür stand.
Muss da mal nachhaken wie das laufen sollte, jeder User sollte
ne eigene Einwahlkennung bekommen ähnlich wie bei den
Bankenprogrammen.
Bin natürlich natürlich sehr daran interessiert wieder mal normale
MP3´s mitzuladen, die russischen und iranischen Superhits aus
deren Hitlisten sind nicht gerade der große Knaller !

Bis denn dann

McQuade